Sous-Vide gegarte Entenbrust mit Selleriepüree, Samthauben und Preiselbeeren

Wenn du auf der Suche nach einem geschmackvollen und raffinierten Gericht bist, dann ist das sous-vide gegarte Entenbrust mit Selleriepüree, Samthauben und Preiselbeeren genau das Richtige für dich. Dieses Gericht überzeugt nicht nur durch sein hervorragendes Aroma, sondern auch durch seine vielfältigen Geschmacksnuancen. Also gönn dir doch einfach einmal etwas Besonderes zu Weihnachten und koch dieses Gericht .

Ein Klassiker – Entenbrust zu Weihnachten

Sous-vide gegart, saftig und zart – so muss eine perfekte Entenbrust sein! Dazu gibt es ein köstliches Selleriepüree und hausgemachte Preiselbeeren. Das Rezept ist nicht nur zu Weihnachten ein Klassiker, sondern schmeckt das ganze Jahr über.

Sous-vide gegarte Entenbrust ist ein köstlicher Weihnachtsklassiker. Die sanft gegarte Ente mit dem krossen Haut und dem herzhaften Fleisch ist einfach unwiderstehlich. Dazu servieren wir ein köstliches Selleriepüree und süß-saure Preiselbeeren. Ein perfektes Weihnachtsessen!

Noch mehr Weihnachtsgerichte?

Melde dich für unseren Newsletter an und bekomme einmal wöchentlich neue Rezepte in dein Postfach.

Sous-Vide gegarte Entenbrust mit Selleriepüree, Samthauben und Preiselbeeren
Sous-Vide gegarte Entenbrust mit Selleriepüree, Samthauben und Preiselbeeren

Kein Stress mit MENÜPLAN von Antoniewicz

Diese Sous-vide vorgegarte Entenbrust kommt ausschließlich von weiblichen Barbarie-Enten. Das zarte Fleisch entwickelt im eigenen Saft und der fein abgestimmten Würzung ein intensives, typisches Aroma. Die Entenbrust kommt einzeln verpackt und kann somit effizient, ohne Anbruch oder Ausschuss, portionsweise zubereitet werden. Die Entenbrust im Beutel für bis zu 30 Minuten bei ca. 58 Grad im Wasserbad Heißlegen. Im Anschluss können Sie das Teilstück noch in der Pfanne ausbraten oder im Salamander rösten, um eine wunderbare Kruste zu halten.

BOS FOOD – Exklusive Lebensmittel

Du bekommst die besten und frischesten Zutaten hier bei uns im Shop. Du kannst dir die Delikatessen ganz einfach in unserem Onlineshop aussuchen oder dich auch persönlich am Telefon beraten lassen. Ruf uns dazu gerne montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr unter der Telefonnummer +49-2132-139-0 an. Wir sprechen gerne persönlich mit dir.

Sous-Vide gegarte Entenbrust mit Selleriepüree, Samthauben und Preiselbeeren

Rezept von Helge Unterweg
Portionen

4

Portionen

Zutaten

Zubereitung

  • Für das Selleriepüree
  • Sellerie und Kartoffeln schälen und in walnussgroße Würfel schneiden. Butter in einem Topf auslassen. Knoblauch und Zwiebeln klein würfeln und in der Butter anschwitzen. Sellerie- und Kartoffelwürfel zugeben, mit Sahne und Milch auffüllen und bei geringer Hitze mit Deckel circa 30 Minuten köcheln lassen (bis die Kartoffeln und der Sellerie sehr weich sind).
  • Anschließend die Würfel abgießen und den Sud auffangen. Die Würfel in einen Mixer geben und mixen. So lange Sud zugeben, bis die perfekte cremige Konsistenz erreicht ist.
  • Für die Entenbrust
  • Entenbrust circa zwei Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Auf der Hautseite bei mittlerer Hitze braten, bis die Haut knusprig ist. Mit der Hautseite nach oben auf einen Teller/Blech geben und im Ofen bei 50°C circa 15 Minuten ruhen lassen.
  • Sauce in einer kleinen Stielkasserole aufkochen. Samthauben in einer heißen Pfanne für einige Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Anrichten
  • Selleriepüree auf vorgewärmte Teller geben. Entenbrust halbieren und die Hälften noch einmal halbieren. Entenbrust auf dem Teller verteilen. Samthauben dazugeben, Sauce angießen und mit einigen Klecksen Preiselbeeren garnieren.