Redefine Meat Rindersauerbraten mit Rosinen Mandeltunke

Rinderbraten ist eines der beliebtesten Gerichte in Deutschland. Aber wie kann man ihn noch verbessern? Mit Redefine Meat. In diesem Artikel wirst du erfahren, wie du deinen nächsten Rinderbraten mit einer süßen Rosin-Mandel-Tunke, herzhaftem Rotkohl und Semmelknödeln nicht nur vegetarisch, sondern zu einem unvergesslichen Gaumenschmaus zubereitest.

Redefine Rindersauerbraten mit Rosinen Mandeltunke, Rotkohl und Semmelknödeln
Redefine Rindersauerbraten mit Rosinen Mandeltunke, Rotkohl und Semmelknödeln

Redefine Meat – Fleischersatz aus dem 3D Drucker

Fleischersatz ist kein neues Konzept, aber dank der Fortschritte in der 3D-Drucktechnologie wird es immer einfacher und günstiger, Fleisch aus pflanzlichen Quellen herzustellen. Redefine Meat nutzt 3D-Drucktechnologien, um sich zu positionieren und den Markt für Fleischersatzprodukte zu erweitern. Der Trend zu nachhaltigeren Lebensmitteln hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen auf der Suche nach alternativen Proteinquellen sind. Während Soja und Quinoa lange Zeit die bekanntesten Optionen waren, gibt es heute eine Vielzahl an Fleischersatzprodukten auf dem Markt, die verschiedene Geschmacksrichtungen und Texturen bieten. Diese Produkte reichen von vegetarischen Burgerpattys bis hin zu veganem Hackfleisch und Rinderbraten. 3D-gedrucktes Fleisch ist eine relativ neue Technologie, die jedoch bereits große Fortschritte gemacht hat. In den letzten Jahren haben mehrere Unternehmen Investitionen in Millionenhöhe getätigt, um die Produktionskapazitäten zu erweitern und die Qualität ihrer Produkte zu verbessern.

Noch mehr Weihnachtsgerichte?

Melde dich für unseren Newsletter an und bekomme einmal wöchentlich neue Rezepte in dein Postfach.

Fleischlose Weihnachten

Weihnachten ist das Fest der Familie, Freude und des Friedens. Es ist auch ein Fest, an dem viele Menschen Fleisch essen. Rinderbraten mit Rosinen und Mandeln ist ein beliebtes Gericht in Deutschland zu Weihnachten. Aber was ist, wenn du kein Fleisch essen möchtest? Gibt es auch leckere vegetarische Gerichte, die Sie an Weihnachten genießen können? Ja, es gibt! Redefine Meat Rindersauerbraten mit Rosinen Mandeltunke, Rotkohl und Semmelknödeln ist ein fantastisches vegetarisches Gericht, das dir sicherlich schmecken wird. Dieses Rezept ist eine vegane Version des klassischen deutschen Rinderbratens. Es enthält kein Fleisch, aber es ist trotzdem sehr schmackhaft und saftig. Das Rezept ist relativ einfach und schnell zuzubereiten. Und am besten von allen, es ist perfekt für eine fleischlose Weihnacht!

Redefine Flank als Sauerbraten zubereitet.

Wenn du auf der Suche nach einem leckeren, fleischlosen Weihnachtsessen bist, dann ist dieses Rezept für dich! Redefine Rindersauerbraten mit Rosinen Mandeltunke, Rotkohl und Semmelknödeln ist ein köstliches Gericht, das deine Gäste sicher begeistern wird. Die Sauerbratensauce gibt dem ganzen Gericht einen herrlich fruchtigen Geschmack. Der Rotkohl ist aromatisch gewürzt und die Semmelknödel sind perfekt als Beilage!

Dieser Rotwein harmoniert hervorragend mit diesem Gericht: 2020er “Oberbergener Bassgeige” Spätburgunder

Rubinrot, vollmundiger Körper und elegante, gut eingebundene Tannine. Am Gaumen eine kräftige Frucht erinnert an Pflaumen und Schwarzkirschen. Das passt ganz besonders gut zu unserem fleischlosen Sauerbraten.

BOS FOOD – Exklusive Lebensmittel

Du bekommst die besten und frischesten Zutaten hier bei uns im Shop. Du kannst dir die Delikatessen ganz einfach in unserem Onlineshop aussuchen oder dich auch persönlich am Telefon beraten lassen. Ruf uns dazu gerne montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr unter der Telefonnummer +49-2132-139-0 an. Wir sprechen gerne persönlich mit dir.

Redefine Rindersauerbraten mit Rosinen Mandeltunke, Rotkohl und Semmelknödeln

Rezept von Ruben Schmalenberg
Portionen

4

Portionen

Zubereitung

  • Den gesamten Karottensaft mit 500 ml des Rote Bete Safts in einem Topf auf dem Herd reduzieren lassen. Bis auf etwa 200ml. Etwas von dem Konzentrat Rindergeschmack und etwas Rote Bete Saft für die Farbe hinzugeben. Die Rosinen in die Soße geben und mitköcheln lassen. Die Soße mit dem Essig verfeinern. Soße abbinden.
  • Das Redefine Flank anbraten und in die Soße geben und für etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Für die Semmelknödel
  • Die Milch in einem Topf aufkochen lassen. Etwas würzen.
    Die Milch zu den Brotwürfeln in eine Schüssel geben und 20 Minuten quellen lassen.
    Eier zu dem eingeweichten Brot geben und gut vermischen. Knödel formen und bei mittlerer Hitze in einer Pfanne etwas andrücken und von beiden Seiten anbraten. Nach dem Anbraten herausnehmen.
  • Rotkohl
  • Den Rotkohl in einem Topf erhitzen.
  • Alles zusammen auf einem Teller anrichten. Bos Appetit.