Massamam Curry mit TiNDLE

Curry ist eines der beliebtesten Gerichte der Welt. Es gibt unzählige Variationen und jedes Land hat seine eigene Art, es zuzubereiten. Ich liebe besonders das thailändische Curry. Die süß-saure Note des Currys ist einfach unwiderstehlich. In diesem Blog-Post zeige ich dir, wie du ganz einfach Massamam Curry mit Tindle zubereitest.

Was ist TiNDLE?

TiNDLE ist ein Hähnchenersatz aus Pflanzen. Wenn du es ganz genau wissen möchtest, haben wir dir es in diesem Artikel ganz genau erklärt.

Massamam Curry mit Tindle
Massamam Curry mit Tindle

Wo kann man TiNDLE bekommen?

TiNDLE kannst du dir Online bei BOS FOOD bestellen. TiNDLE bestellst du dir ganz bequem über unseren Shop direkt zu dir nach Hause. Wir verschicken das Tiefkühlprodukt mit Trockeneis, so kommt es sicher bei dir an.

Wie bereitet man das Massamam Curry zu?

Massamam Curry ist ein exotischer Genuss, den man unkompliziert zu Hause zubereiten kann. Es ist ein schnelles und einfaches Gericht, das sowohl Vegetarier als auch Fleischesser begeistern wird. Mit seinen vielfältigen Gewürzen und Aromen bietet es für jeden etwas Besonderes. Zuerst benötigst du eine Massamam Currypaste. Diese kannst du bereits fertig bei uns kaufen oder auch selber machen. Als nächste Zutat brauchst du buntes Gemüse nach Belieben. Statt Fleisch empfiehlt sich TiNDLE oder Tofu. TiNDLE in mundgerechte Stücke schneiden und anschließend in Öl anbraten, bis er goldbraun ist. Das bringt den leckeren Geschmack besonders zur Geltung. Das Curry mit dem knusprig angebratenen TiNDLE ist jetzt servierfertig! Serviere es mit Reis und genieße den aromatischen Genuss! Egal, ob als Mittag- oder Abendessen – dieses exotische Gericht verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis zu werden.

Kein Rezept mehr verpassen?

Melde dich doch einfach für unseren wöchentlichen Newsletter an und bekomme immer frische Rezepte in dein Postfach.

Curry ist ein sehr beliebtes und traditionelles asiatische Gericht. Es ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt köstlich. Massamam Curry ist ein absoluter Klassiker und ein Muss für jeden, der asiatisches Essen liebt.

BOS FOOD – Exklusive Lebensmittel

Du bekommst die besten und frischesten Zutaten hier bei uns im Shop. Du kannst dir die Delikatessen ganz einfach in unserem Onlineshop aussuchen oder dich auch persönlich am Telefon beraten lassen. Ruf uns dazu gerne montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr unter der Telefonnummer +49-2132-139-0 an. Wir sprechen gerne persönlich mit dir.

Massamam Curry mit TiNDLE

Rezept von Ruben Schmalenberg
Portionen

4

Portionen

Dieses köstliche Rezept kommt ganz ohne tierische Produkte aus.

Zutaten

  • 8 Stück 8 Tindle Thy, Hähnchen aus Pflanzen

  • 3 EL 3 Curry Paste “Massaman”

  • 1 L 1 Kokosmilch

  • 2 EL 2 Dr.Goerg Kokosöl, BIO

  • 1 EL 1 Erdnusspaste

  • 5 Zehen 5 Knoblauch, geschält und in Scheiben geschnitten

  • 2 Stück 2 Zwiebeln, geschält und in Streifen geschnitten

  • 1 Stück 1 Süßkartoffel, geschält und gewürfelt

  • 250 g 250 Champignons, in Scheiben geschnitten

  • 100 g 100 Bohnen, Enden entfernen und in 2 cm lange Stücke geschnitten

  • 1 Stück 1 Paprika, entkernt und gewürfelt

  • 200 g 200 Erdnüsse, geröstet

  • 1 Stück 1 Limette, Abrieb und Saft

  • Salz

  • Sojasoße

  • 1 Bund 1 Koriander, kleingeschnitten

  • 250 g 250 Reis , abgekocht

Zubereitung

  • Das TiNDLE in einer Pfanne mit Kokoksöl bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun anbraten. Entnehmen und dann die Erdnüsse in derselben Pfanne anrösten.
  • In einer separaten Pfanne Zwiebelstreifen und Knoblauchscheiben ohne Hinzugabe von Öl oder Fett trocken anrösten, bis sie leckere Röstaromen entwickelt haben. Dann die Currypaste kurz mit anbraten und alles mit der Kokosmilch ablöschen.
  • Die Erdnüsse und die Erdnusspaste zum Curry geben und alles etwas einkochen lassen. Mit Limettenabrieb und dem Saft einer Limette, Salz oder Sojasoße abschmecken.
  • Das kleingeschnittene Gemüse hinzugeben und bis zur gewünschten Konsistenz garen, je nachdem, ob du das Gemüse lieber weich oder noch knackig magst.
  • Tindle würfeln und zum Curry geben, den geschnittenen Koriander hinzufügen und alles kurz durchrühren. Zusammen mit Reis servieren. BOS APPETIT.

Equipment

Hast du das Gericht nachgekocht?

Tag @bosfoodgmbh bei Instagram. Wir freuen uns deine Version zu sehen.

Gefällt dir das Rezept?

Folge @bosfoodgmbh auf Pinterest und speicher dir das Rezept dort ab.