Vegane Miso Wan Tan

Vegane Miso Wan Tan

Rezept von Lena Rieke
Portionen

4

Portionen

Zutaten

Zubereitung


  • Die Wan Tan Blätter auftauen lassen.

  • Das Öl in Pfanne geben. Den Ingwer schälen und fein hacken. Den Knoblauch, die Schalotten und die Chili würfeln und anschwitzen. Die Misopaste zugeben und bei mittlerer Hitze eine Minute mitschwitzen. Anschließend die Gemüsebrühe anrühren und zugeben, aufkochen lassen und einige Minuten köcheln lassen. Mit Sesamöl und klarer Sojasauce abschmecken.

  • Für die Wan Tans, Greenforce Frikadellenmassen nach Packungsanweisung zubereiten. Karotten, Schalotten und Knoblauch fein würfeln und zur Frikadellenmasse geben. Mit Chinese Wokspice, Sojasauce und etwas Sesamöl abschmecken. Eine kleine Kugel Masse in die Mitte eines Wan Tans Blattes geben und nach oben hin “zudrücken”. In einen Bambusdämpfer setzen und circa 10 Minuten dämpfen.

  • Derweil die Shiitake Pilze in Streifen, Frühlingszwiebeln in feine Ringe und eine Karotte in Stifte schneiden. Die gedämpften Wan Tans in eine Suppenschale geben, Gemüsetopping dazu geben und mit heißer Suppe übergießen. Bos Appetit!

Hast du das Gericht nachgekocht?

Tag @bosfoodgmbh bei Instagram. Wir freuen uns deine Version zu sehen.

Gefällt dir das Rezept?

Folge @bosfoodgmbh auf Pinterest und speicher dir das Rezept dort ab.