Pappardelle mit gezupfter Lammkeule

Rezept für 4 Personen

Lammkeule im Beutel auftauen lassen. Schalotten, Knoblauch und Karotten fein würfeln. Circa 25g von der Butter in einer Pfanne erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Karotten darin bei mittlerer Hitze anschwitzen, Lammfleisch zerzupft dazugeben und kurz mit anschwitzen, mit Kalbsfond ablöschen, Tiefkühlerbsen zugeben und einige Minuten mit geschlossenem Deckel bei kleiner Flamme köcheln lassen. Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen.

Abgegossene Pappardelle zum Lammfleisch geben und auf ausgeschaltetem Herd schwenken, dabei mit kalter Butter binden, bis die Sauce sämig und angedickt ist.