Lasagne mit Hack von Redefine Meat

Dieses Bild zeigt den Wein und das Etikett des Borgo Scopeto von 2018 welcher super zur Lasagne passt.

Wir haben uns in das “Fleisch” von “Redefine Meat” verliebt. Es ist in Geschmack und konsistent quasi nicht von Fleisch zu unterscheiden.

“Wir analysieren es bis ins kleinste Detail, um die einzelnen Aspekte von Fleisch zu verstehen. Wir sind der Ansicht, dass die Welt besseres Fleisch verdient, nämlich New-Meat.”

– Redefine Meat

Die Lasagne, die wir aus diesem leckeren Hack gekocht haben, hat nicht nur eingefleischte Vegetarier überzeugt! Auch diejenigen, die sonst der Meinung sind, solche Produkte könnten Fleisch nie ersetzten, haben sich eine zweite Portion genommen. Und grade in solchen Gerichten wie Lasagne können die Produkte von “Redefine” absolut durch den Geschmack und die Konsistenz punkten. Zusammen mit anderen Zutaten wie einem guten Rotwein, Kräutern der Provence oder den leckeren Produkten von Tomami umspielen und runden den Geschmack nur noch ab.

Redefine Meat jetzt Online kaufen.

Wo kann ich Redefine Meat Produkte Online kaufen?

Hier bei uns im Bos Food Onlineshop findest du die Produkte von Redefine Meat und kannst sie dir ganz bequem nach Hause bestellen.

Wenn du also deine Lasagne das nächste Mal vegetarisch kochen möchtest, ohne auf den klassischen Geschmack verzichten zu wollen, können wir dir nur empfehlen dieses vegetarische Hack mal auszuprobieren.

Lasagne mit Hack von Redefine Meat

Rezept von Ruben SchmalenbergGang: HauptgangSchwierigkeit: Normal
Portionen

6

Portionen
Zubereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

40

Minuten

Zutaten

Zubereitung

  • Für die Lasagne
  • Als Erstes einen ausreichend großen Topf bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen. Darin das Öl erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch mit etwas Farbe darin andünsten. Das “Redefine” Hack mit anbraten. Dann das restliche, kleingeschnittene Gemüse mit andünsten. Mit Rotwein ablöschen und das Tomatenpüree und die abgetropften Tomaten dazugeben und alles 30 Minuten einkochen lassen. Dann mit den Gewürzen und der Tomami Toscana abschmecken.
  • Für die Béchamelsauce die Milch mit dem Lorbeer erwärmen. Butter in einem großen Topf schmelzen und das Mehl bei geringer Hitze dazugeben. Dabei stetig mit einem Schneebesen rühren und 1-2 Minuten anschwitzen, bis eine glatte Masse entstanden ist. Milch dazu geben, dabei unter stetigem rühren aufkochen lassen. Die Sauce für etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei verliert sie den Mehlgeschmack. Dann noch etwas würzen.
  • Die Lasagne schichten und mit Béchamelsauce und Käse abschließen.
    Und dann im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für 20–30 Minuten backen.

Notizen

  • Der Rotwein eignet sich natürlich nicht nur zum ablöschen der Lasagne sondern ist auch herrvoragend zum trinken geeignet.
  • Die mit “” gekennzeichneten Zutaten führen dich mit einem Klick zum Produkt im Shop!